Jugendliche besuchen die Volksbank Neuenkirchen-Vörden eG

Imke Wellbrock begrüßte die Abschlussklassen der Oberschule Neuenkirchen-Vörden

Bald haben die Jugendlichen ihr Abschlusszeugnis in der Hand und die erste Etappe auf dem Weg ins Berufsleben ist geschafft. Auch den nächsten Schritt, die Berufswahl, habe viele von ihnen schon gemacht.

Uns ist es wichtig, dass die Jugendlichen gut informiert ins Berufsleben starten, daher nimmt sich unsere Beraterin Imke Wellbrock jedes Jahr Zeit für die Abschulklassen.  

Anhand einer Gehaltsabrechnung wurde zum Beispiel berechnet, welche Sozialversicherungen ein Arbeitnehmer jeden Monat zahlen muss, wie hoch die Beiträge sind und wieviel Geld vom Ausbildungsgehalt am Ende Netto übrig bleibt.

Auch die Wichtigkeit des monatlichen Sparens, einer Berufsunfähigkeitsabsicherung und der Altersvorsorge wurde besprochen.

„Mir ist es wichtig, dass die Jugendlichen erfahren wie wichtig das Sparen heutzutage ist. Der erste Euro ist meist entscheidender als der Letzte“, so Imke Wellbrock.

Wir wünschen allen Schulabgängern alles Gute für ihre Ausbildung und ihre weitere Zukunft.