Hermann Kramer

25 Jahre im Aufsichtsrat der Volksbank Neuenkirchen-Vörden eG

Am 15.04.1996 wurde Hermann Kramer von der Generalversammlung der damaligen Raiffeisen Spar- und Darlehnskasse Vörden eG in den Aufsichtsrat gewählt. Wie er selbst sagt, war er zu dieser Zeit mit Abstand das jüngste Aufsichtsratsmitglied einer Genossenschaftsbank.

Mit der Fusion der Raiffeisen Spar- und Darlehnskasse Vörden eG und der Volksbank Neuenkirchen eG wechselte Hermann Kramer in den Aufsichtsrat der Volksbank Neuenkirchen-Vörden eG und kann somit auf 25 Jahre Aufsichtsratstätigkeit zurückblicken.  

Dieses besondere Jubiläum würdigte der Vorstand der Volksbank Neuenkirchen-Vörden eG, Reinhard Rehling und Ralf Claus, am Donnerstag, 22.04.2021. Sie überreichten Hermann Kramer nicht nur einen Blumenstrauß, sondern auch eine Ehrenurkunde und die Ehrennadel in Silber des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems in ehrender Anerkennung und als Ausdruck des Dankes für langjährige verdienstvolle Tätigkeit im Genossenschaftswesen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
und

VIELEN DANK für die engagierte Arbeit in unserem Aufsichtsrat
im Interesse und zum Wohle unserer Mitglieder!

Volksbank Neuenkirchen-Vörden eG