Heinrich Kohake erhält goldene Ehrennadel

Ehrung durch Prüfungsdienstleiter Schwengels vom Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V.

Die höchste Auszeichnung des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems e.V. wurde Heinrich Kohake am 01.08.2016 im Rahmen einer Feierstunde in der Volksbank Neuenkirchen-Vörden eG verliehen.
Zu dieser Ehrung konnte Vorstandsmitglied Reinhard Rehling den Prüfungsdienstleiter des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems e.V. Herrn Axel Schwengels begrüßen, der aus Oldenburg anreiste, um diese Ehrung persönlich vorzunehmen.
Herr Schwengels schilderte im Rahmen der Ehrung den beruflichen Werdegang sowie die überaus erfolgreiche Tätigkeit von Heinrich Kohake als Führungskraft der Volksbank.
Er begann am 01.08.1976 mit dem Start seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank Emstek.
Am 01.01.1981 hat Herr Kohake bei der Volksbank Neuenkirchen-Vörden eG in der Kreditabteilung seine Arbeit aufgenommen. Seit dem hat er sich kontinuierlich fortgebildet. Nicht nur in Theorie auch in der Praxis hat Herr Kohake an seinem beruflichen Fortkommen gearbeitet und wurde zum 01.02.1993 zum Prokuristen und Leiter der Kreditabteilung der Volksbank Neuenkirchen-Vörden eG ernannt.

In der nunmehr rund 35-jährigen Tätigkeit bei der Volksbank Neuenkirchen-Vörden eG, davon über 20 Jahre in leitender Funktion, hat Herr Kohake sich ein hohes Ansehen und Vertrauen bei den Kunden und Mitarbeitern erworben. Er ist durch seine hervorragende Vernetzung mit den Kunden und Bürgern im Geschäftsgebiet der Bank zu einer tragenden Säule des Kreditgeschäftes der Volksbank Neuenkirchen-Vörden eG geworden. Auch sein privates ehrenamtliches Engagement als Vorstand der Bonifatius-Stiftung würdigte Herr Schwengels in seiner Laudatio. Gleichzeitig schaut Herr Kohake am 01.08.2016 auf eine 40-jährige Tätigkeit im Genossenschaftswesen zurück.

In Anerkennung seiner langjährigen Dienste wurde Herrn Kohake vom Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V. die Ehrennadel des Verbandes in Gold verliehen.

Auch Vorstandsmitglied Ralf Claus gratulierte Herrn Kohake zu dieser hohen Auszeichnung, bedankte sich für seine herausragenden Leistungen und freut sich auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.