Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014

Die Volksbank Neuenkirchen-Vörden eG zahlt eine Dividende von 8% an ihre Mitglieder

Ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 mit einem Bilanzgewinn in Höhe von 435.191,96 EUR haben der Vorstand und der Aufsichtsrat der Volksbank Neuenkirchen-Vörden eG während der, trotz der Hitze, gut besuchten Generalversammlung im Saal Otte vorgestellt.

Die Vorstandsmitglieder Reinhard Rehling und Ralf Claus sowie der Aufsichtsratsvorsitzende Hans-Jürgen Timpe zeigten sich mit der Geschäftsentwicklung zufrieden. Im vergangenen Jahr konnte die Bilanzsumme um 5,1 Mio. EUR bzw. 3,60% auf 147,9 Mio. EUR gesteigert werden.

Die Kundenausleihungen konnten im vergangenen Jahr um 3,9 Mio auf 117,2 Mio EUR ausgeweitet werden.

Das Kundenanlagevolumen insgesamt, in Form von Kundeneinlagen und Wertpapieren inkl. Fondsanlagen, hat sich im letzten Jahr von 112,4 Mio. EUR auf 116,1 Mio. EUR erhöht.   

Besonders hervorzuheben ist der positive Zuwachs bei den Mitgliedern. Hier verzeichnete die Volksbank in 2014 einen Zuwachs von saldiert 282 neue Mitglieder auf 2908 Mitglieder. Dieses führte dazu, dass die Volksbank Neuenkirchen-Vörden eG beim Wettbewerb „Bank des Jahres 2014“ in der Kategorie „Mitgliederzuwachs“ den ersten Platz auf Weser-Ems-Ebene erreichen konnte und dafür in Berlin eine besondere Ehrung entgegennehmen durfte. Mittlerweile konnte die Volksbank Neuenkirchen-Vörden eG ihr 3000. Mitglied im ersten Halbjahr 2015 begrüßen. 

Die Versammlung fasste den Beschluss, eine Dividende in Höhe von 8 % (68.124,09 EUR) an die Mitglieder auszuschütten. Zudem sollen 184.000,00 EUR in die gesetzliche Rücklage und 183.067,87 EUR in die andere Ergebnisrücklage eingestellt werden.

Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrates folgten die Wahlen zum Aufsichtsrat.

Turnusgemäß schied Herr Ernst-August Blomendahl aus dem Aufsichtsrat aus. Er stellte aus Altersgründen sein Mandat zur Verfügung. Als neues Mitglied im Aufsichtsrat wurde Frau Katharina Middendorf vorgeschlagen. Sie wurde von der Versammlung einstimmig gewählt. Der Vorstand gratulierte Frau Middendorf zu ihrer Wahl und freut sich auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Nach der Wahl bedankte sich der Vorstand beim ausscheidenden Aufsichtsratsmitglied Ernst-August Blomendahl für seine 23jährige ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Bank und übergab ihm eine entsprechende Urkunde.

Anschließend ehrte der Vorstand wie in jedem Jahr diejenigen Mitglieder, die im Jahr 2014 50 Jahre der Volksbank die Treue gehalten haben. Geehrt wurden: Bernhard Brand, Alfred Engel, Heinrich Gieske, Friedhelm Heye, Willi Meyer, Hubert Niehaus, Gerd Pohlmann, Agnes Rolfs, Heinrich Schnäker und August Wüllner.

Im Anschluss an die Ehrung verfolgten die Mitglieder interessiert den Vortrag von Bjoern Knabke Human Resources Manager der adidas group. Er referierte über das größte Verteilungszentrum von adidas im Niedersachsenpark, welches ganz Europa beliefert. In seinem Vortrag gab er einen filmischen Rückblick über die Entstehung des hochmodernen Waren-Logistiklagers und brachte den Zuhörern die betrieblichen Abläufe sowie die hohe Leistungsfähigkeit näher.