Vorübergehende Schließung unserer Filiale in Vörden

Liebe Mitglieder,
sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

Ihre Sicherheit und Gesundheit und auch die unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen.

Vor diesem Hintergrund haben wir uns dazu entschieden, unsere Filiale in Vörden bis auf weiteres zu schließen.

  • Der SB-Bereich ist uneingeschränkt nutzbar.
  • Telefonisch sind wir auch weiterhin unter 05493 981-0 oder 05495 9525-0 erreichbar.
  • Für dringende Bankgeschäfte stehen wir Ihnen gerne persönlich in Neuenkirchen, Bahnhofstr. 2, zur Verfügung.
  • Sehr gerne stehen wir Ihnen auch per E-Mail oder Online-Banking zur Verfügung.

In diesen Tagen müssen wir es dem Virus als Gemeinschaft so schwer wie möglich machen, sich schnell zu verbreiten.

Prävention ist keine Hysterie und Ignoranz ist auch kein Mut!

Wir hoffen sehr auf Ihre Solidarität und auf Ihr Verständnis!

eingeschränkte Schalter-Öffnungszeiten in Neuenkirchen

Für dringende Bankgeschäfte stehen wir Ihnen gerne persönlich in Neuenkirchen, Bahnhofstr. 2, zu folgenden eingeschränkten Schalter- Öffnungszeiten zur Verfügung:

  • Montag           09:00 Uhr - 11:00 Uhr und 14:30 Uhr – 16:00 Uhr
  • Dienstag         09:00 Uhr - 11:00 Uhr und 14:30 Uhr – 16:00 Uhr
  • Mittwoch        09:00 Uhr - 11:00 Uhr
  • Donnerstag    09:00 Uhr - 11:00 Uhr und 14:30 Uhr – 16:00 Uhr
  • Freitag            09:00 Uhr - 11:00 Uhr und 14:30 Uhr – 16:00 Uhr

Vorsorgemaßnahmen gegen die weitere Verbreitung des Coronavirus

Liebe Kundinnen und liebe Kunden,

jetzt sind wir alle gefragt.

Im Kampf gegen die weitere Verbreitung des Coronavirus wollen auch wir Vorsichtsmaßnahmen treffen, um Sie und unsere Mitarbeiter zu schützen.

Wir bitten Sie, die Bank nur in dringenden Fällen aufzusuchen.

Generell empfehlen wir Ihnen, sich bei Fragen oder Anliegen

bei uns zu melden.  

Weitere Empfehlungen unsererseits:

  • Nutzen Sie vorranging bargeldloses bzw. kontaktloses Bezahlen im Supermarkt, bei Apotheken usw.
  • Nutzen Sie vorrangig unsere Automaten um Bargeld aus- oder einzuzahlen oder Kontoauszüge zu ziehen
  • Nutzen Sie vorranging das Online Banking, um Überweisungen zu tätigen oder den Finanzstatus zu prüfen
  • Sollten Sie über keinen gültigen Online Banking Zugang verfügen und dringende Transaktionen tätigen, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns
  • Sollten Sie einen Beratungstermin in unserem Hause haben und sich unsicher sein, melden Sie sich gerne bei Ihrem Ansprechpartner. Gemeinsam finden wir eine Lösung.

Auch wir möchten Ihre Gesundheit nicht gefährden und führen in den Bankstellen notwendige Vorsichtsmaßnahmen durch. Wir bemühen uns zudem, unsere Automaten vermehrt und regelmäßig für Sie zu desinfizieren.

Wir hoffen, dass Sie und ihre Angehörigen gesund durch die turbulente Zeit kommen und wir bald gemeinsam den nahenden Frühling genießen können.

Datum: 26. März 2020

Frist für die Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen für März läuft heute ab

Wenn Sie als Unternehmen aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie vorübergehend in finanzielle Schwierigkeiten geraten, können Sie Ihre Sozialversicherungsbeiträge für März und April stunden lassen. Die Frist für die Stundung der Sozialversicherungsbeiträge für März läuft heute, am 26. März 2020 ab. Wenden Sie sich daher noch heute an Ihre zuständige Krankenkasse. Über einen formlosen Antrag mit Bezug auf §76 SGB IV und die Notlage Ihres Unternehmens durch die Corona-Krise kann die Stundung beantragt werden. Die zuständige Krankenkasse entscheidet dabei nach pflichtgemäßem Ermessen, ob Ihnen eine Stundung zusteht.

Bitte beachten Sie, dass dieser Hinweis nur Anregungen sowie eine kurze Information liefert und damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Die Informationen können eine persönliche Beratung durch Ihre Krankenkasse, Ihren Versicherer oder die zuständige Behörde nicht ersetzen.

Mustervorlagen für den Antrag finden Sie bei Ihrer IHK vor Ort.

Zur Website der IHK